Über mich

Hier geht es zum Impressum.

Hallo, grüß Gott und guten Tag, hier versuche ich die Fragen zu beantworten, die sich zu meiner Person stellen. Wer nähere Informationen möchte, kann sich gern per Mail an mich unter der Adresse info(at)zeena.de an mich wenden.

 

Zuerst mal ein Steckbrief:
Mein Name ist Sabine Meckl, ich wohne in Lupburg, Jahrgang neunzehnhundertsechsundsechzig, in Augsburg aufgewachsen, besuchte das A.B. von Stettensches Institut, bekam mit 20 und 26 Jahren meine Töchter, habe daher erst später Betriebswirtschaft studiert, inzwischen bin ich stolze Oma mehrerer Enkelkinder.

Von Kindheit an begeisterte mich Lesen, Musik, insbesondere Singen und Klavierspielen, basteln, malen und zeichen, und die Knopfsammlung meiner schneidernden Oma. Erst später konnte ich meine Liebe zu Haustieren ausleben.

Handarbeiten an sich und speziell Stricken interessierte mich erst in den höheren Schulklassen, da wurde es allerdings zur Obsession. Hinterkaifeck und andere Abgründe der Menschheit faszinieren mich ebenso wie Wortspiele, Alliterationen und andere sprachliche Stilformen in der deutschen Sprache.

Woher kommt der Name Zeena?
Zeena ist die englische Variante von Xenia, Zenia. Es ist die weibliche Form des altgriechischen xenos = der Fremde (Altgriechisch); xenios = gastfreundlich (Altgriechisch), Zeena heißt also die Gastfreundliche. Ich kam zu dem Namen, weil ich mal einen guten Nicknamen suchte und mir der Zuchtname von Milka einfiel:

Landseer
Zeena vom Heidenberg – Milka

Frühere Fotos:
So sah ich als Baby aus – auch schon mit gehandarbeiteter Kleidung:

die 80er:

Strickensemble 1988
Strickensemble 1988

und 1990:

Pullover 1990
Pullover 1990