CraSy Mosaik – Dreieckstücher Stricken

Es gibt einen neuen Stricktrend, nämlich das Mosaikstricken. OK, die Technik ist nicht neu, es handelt sich um sogenannte Hebemaschenmuster. Dabei wird zwar insgesamt mit zwei verschiedenen Farben gestrickt, aber je Reihe hat man immer nur eine der beiden Farben auf der Hand.

Jedenfalls ist zu dem Thema aber ein neues Buch erschienen, nämlich CraSy Mosaik * von Sylvia Rasch.

Wie gesagt, alles Tücher mit fantastischen Mustern, die eben auf dem Hebemaschenprinzip beruhen. Morgen vor exakt drei Jahren habe ich eine Jacke mit der gleichen Technik begonnen, die noch als UFO (unfertiges Objekt) irgendwo in meinem immer noch nicht vom Umzug ganz beseitigtes Chaos der Stricksachen und Wolle liegt

Aber ich schweife ab. Die in dem Buch vorgestellten Tücher sind ausnahmslos Dreieckstücher und man kann sie allesamt in zwei verschiedenen Varianten stricken, nämlich als gleichschenkliges oder als rechtwinkliges Dreieck.

Dazu gibt es eine Doppelseite mit verschiedenen Tragevarianten. Lustig fand ich die Darstellung der unteren Rückseite der Zeichnungen. Sagt selbst, sieht das nicht aus, als wäre die Dame unten rum nackt? Oben rum tragen sie definitiv Shirts.

Auf jeden Fall ist das Tuch des Titelbildes mein Favorit:

Leider ist das Buch noch nicht in der Ravelry-Datenbank eingepflegt, so dass ich euch gar keinen Überblick über alle Modelle zeigen kann. Fest steht aber, die Hebemaschentechnik ist sehr ausführlich und anschaulich beschrieben, das Buch enthält auch Tipps zur Farbwahl und die Modelle sind alle sehr schön und geschmackvoll. Daher mein Fazit: eine klare Kaufempfehlung.