Wasser, Meer und mehr….

Das Motto des Monats Mai ist bei der Zitronenfalterin das Thema Wasser. Das passt außerordentlich gut, haben wir doch die Flitterwoche nach unserer Hochzeit auf der Hallig Langeneß verbracht, also mitten im Wasser, wenn es denn da war.

Auf der Überfahrt

Dort gibt es neben viel Ruhe auch viel Natur und eben Wasser.

Uns hat die Zeit dort sehr gut getan, und wir gaben uns den Genüssen hin, und ich bekam neuen Input für mögliche Selbermachideen. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass gestrickte Kleidung vor starkem Wind tatsächlich besser schützt als moderne Outdoorkleidung aus Funktionsmaterialien. Back to the roots, kann ich dazu nur sagen.

Im übrigen hatte ich die Idee, mir ein passendes Outfit zu nähen, aber es wäre eh zu kalt dafür gewesen. Grundsätzlich steht der Plan aber noch, „Zeena auf Langeneß“ zu nähen. Ihr werdet euch jetzt fragen, was das sein soll, aber das ist schnell erklärt. „Langeneß“ ist ein Schnittmuster für einen Bahnenrock und „Zeena“ (eigentlich ja Lady Zeena) ein Schnittmuster für ein Shirt mit asymetrischem Ausschnitt, beides von Fabenmix [Werbung]. Und ich habe fest vor, diese Idee noch in die Tat umzusetzen.

Asymetrisch ist eh ein weiteres Thema von mir, kennt ihr den Künstler Anton Atzenhofer [Werbung]? Wahrscheinlich nicht, ich bin auch nur durch Zufall auf ihn gestoßen, weil ich eine Freundin gleichen Nachnamens habe. Er hat aber ganz wundervolle Werke geschaffen auf denen Menschen in „altmodischer“ Kleidung zu sehen sind. Er hat sich extra behufs dieses Zweckes alte Nähzeitschriften ausgeliehen, um seinen Blick dafür zu schärfen. Mir haben es zwei Werke besonders angetan, nämlich Sex Bomb, das ich inzwischen als Zeichnung erworben habe und Wild Thing. Und mir gefällt die Idee, einige dieser Kleidungsstücke nachzunähen und die Bilder nachzustellen. Findet sich denn hier eine Fotografin oder ein Fotograf, der Lust hätte, dabei mitzumachen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.