Kleider machen Leute

„Ein freundliches Wort kostet nichts und ist doch das schönste aller Geschenke“ (Daphne du Maurier)

Die diesjährige Ballsaison ist ja wegen des frühen Faschingsendes sehr kurz, so dass neue Ballkleider kaum benötigt wurden. Aber dafür geht es jetzt mit großen Schritten in Richtung Frühling und damit in die Zeit, in der frau wieder mehr Kleider tragen kann und möchte, oder Röcke mit Oberteilen.

Kleider

Um nun aber zu entscheiden, welche Formen einem stehen, ist es wichtig, sich über seinen Figurentyp im Klaren zu sein. Bei Brigitte gibt es wertvolle Tipps, für welchen Kleiderschnitt man sich entscheiden sollte. Da ist es dann einfach, sich aus der riesigen Auswahl für einen bestimmten Kleidertyp zu entscheiden.

Von Gofeminin gibt es einen guten Ratgeber für Rockformen, damit man auch hier zielgerichtet eine der Figur schmeichelnde Entscheidung treffen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.