Yak

Bereits vor über 2 Jahren habe ich darüber berichtet, wie man mit Yak Wolle anderen Menschen helfen kann. Hier auch nochmal das beeindruckende Video über diese Wolle:

Combing Yaks from Pearly Jacob on Vimeo.

Nun war die Wolle allerdings für viele Strickerinnen schlicht zu dick. Aber nun habe ich etwas wundervolles gefunden, nämlich genau diese Wolle, die in Frankreich zu hervorragenden Garnen verschiedener Stärken versponnen wird:
Gengis-Khan3

Gengis-Khan2

Und woher ich weiß, dass dieses Garn aus eben jender oben gezeigten Kooperative stammt? Das Geheimnis wirde ich lüften, seht mal, was sich innen auf der Banderole befindet:
Gengis-Khan
Das ist das Logo dieser Kooperative.

Ab sofort könnt ihr dieses Garn in seiner hellsten Naturfarbe (es gibt nur Naturfarben) bei mir kaufen und dieses einmalige haptische Erlebnis dieser besonderen Faser genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.